Siku-Umbau-Forum

Das richtige Forum für Siku Fans !

Es gibt diesen Monat keinen Bilderwettbewerb!

Werbung

Neueste Themen

» Umbau auf Control
von Tim 93 Mo Aug 24, 2015 8:03 pm

» Verkauf vieler Siku-Modelle
von Leonard.aehling Do März 12, 2015 9:17 pm

» Siku Fernsteuermodul
von ronny11 Mo Dez 01, 2014 6:59 pm

» Siku zum Siku Control umbauen
von Timmy 95 Do Okt 09, 2014 8:22 pm

» SIKU 4258 Claas Lexion mit Raupenfahrwerk
von tramrider24 Mo Sep 22, 2014 9:01 am

» Achsspiel seitliich zu gross
von michael B. Do März 20, 2014 5:35 pm

» Fragen zum Diorama
von ktm Fr Jan 24, 2014 6:59 pm

» Siku control
von ktm Fr Jan 24, 2014 6:57 pm

» Empfängerplatinen mit DSM2 Spektrum (2.4GHz)
von SiSiku Do Dez 26, 2013 6:25 am


    Probleme mit Fendt 930 Control

    Teilen

    Scrat

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3
    Anmeldedatum : 14.02.09

    default Probleme mit Fendt 930 Control

    Beitrag  Scrat am Sa Feb 14, 2009 8:18 pm

    Hallo zusammen,

    ich habe da eine Problem, ich habe vor kurzem erst mit dem Sammeln von Siku Farmer angefangen . Nachdem ich auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken für meine Kiddis auf Siku gestoßen bin, mich da an meine Kindheit erinnerte, als ich mit meinen Britains Modellen meine Tage verbrachte. So genuch bla bla..Habe also nen MF einen Johny mit den Standard Anbaugeräten gekauft und bin auf dem Weg mir ein Diorama zu bauen. Letze Woche hielt ich net mehr aus und habe mir einen Control Fendt zugelegt ( ..ich weiß ich bin immer noch beim bla bla )

    so jetzt tut sich folgendes Prob. auf die Heckhydraulik sitzt generell höher als bei den anderen Modellen dadurch berühren weder der Pflug, noch der Grubber den Boden ( Feld) blöd gäh ?! Ach ja und die Saatdrilltrallalla wird vom Servo nicht oben gehalten . Und wenn ich eine Halfpipe dran habe, ist das Anhängemaul noch soweit offen, daß Sie automatisch abgehangen wird. Hat jemand neine Idee ?


    Danke Scrat
    avatar
    Admin
    Admin
    Admin

    Männlich Anzahl der Beiträge : 376
    Anmeldedatum : 09.04.08

    default Re: Probleme mit Fendt 930 Control

    Beitrag  Admin am So Feb 15, 2009 4:08 pm

    Hallo,
    also da muss ich passen, scheint sich um eine Fehlkonstruktion zu handeln!!! Also da versuchen etwas zu reparieren/zu ändern mact keinen Sinn, da dann die Garantie erlischt!!! Also würde ich es bei siku mit einem kleinen Brief und dem Garantieformular, das es bei Siku auf der Homepage gibt, einschicken.
    ...Die neuen Fendt's haben auch eine stärkere Heckhydraulik!!!Ich habe auch einen, der besitzt schon die stärkere HH!!! Und bei mir hebt er die Maschine ohne probleme!!! Hoffe, ich konnte weiterhelfen!!!!
    ach ja: wenn amn es bei Siku einschickt, dauert das ca.1-2Wochen, ich bekam, als ich meinen JD eingeschickt hab, sogar noch ein kleines Present und die Versandskosten erstattet!!!


    ________________________
    LG. Euer Admin :king: :D



    Scrat

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3
    Anmeldedatum : 14.02.09

    default Re: Probleme mit Fendt 930 Control

    Beitrag  Scrat am So Feb 15, 2009 5:55 pm

    Hi,

    hm...Die neuen Fendt's haben auch eine stärkere Heckhydraulik!! woran erkenne ich ob ich einen älteren Baujahres habe?
    Und zurückschicken ist mir zu umständlich . Ich schreib mal Siku an

    Aber Danke für die Antwort
    avatar
    Admin
    Admin
    Admin

    Männlich Anzahl der Beiträge : 376
    Anmeldedatum : 09.04.08

    default Re: Probleme mit Fendt 930 Control

    Beitrag  Admin am So Feb 15, 2009 6:25 pm

    du merkst s daran, dass du einen Neueren hast, wenn er die Maschine hebt!!!!
    Siku anschreiben bringt nicht viel!!!


    ________________________
    LG. Euer Admin :king: :D



    Scrat

    Männlich Anzahl der Beiträge : 3
    Anmeldedatum : 14.02.09

    default Re: Probleme mit Fendt 930 Control

    Beitrag  Scrat am Fr Feb 27, 2009 10:01 pm

    Also,

    bzgl Siku die haben mir ein paar Tage später gemailt und mir angeboten den Traktor einzuschicken und auf Kulanz zu reparieren. Nur leider hatte ich das Teil schon vorher an Amazon zurück geschickt. Und in der Tat haben sich zwei von den Drei Prob´s erledigt, aber die Maschine hebt er trotzdem nicht. Hm..
    avatar
    Admin
    Admin
    Admin

    Männlich Anzahl der Beiträge : 376
    Anmeldedatum : 09.04.08

    default Re: Probleme mit Fendt 930 Control

    Beitrag  Admin am Sa Feb 28, 2009 8:44 pm

    wennnn es umbedingt sein muss, kannst du dir ein zusatzplatine der fm. waldmann kaufen, dann könntest du ein normales modellbauservo für die HH nehmen, du würdest es dann über das rechte steuerkreuz steuern!!!!
    macht aber wegen der bauform nicht viel sinn!!!! du kannst evtl. den draht amservo am servohorn weiter nach innen machen, dann hast du mehr kraft, aber weniger ausschlag!!!!!

    DIE BESTE LÖSUNG: du kaufst dir das HH-servo vom JD, bei dem geht das ohne probleme!!!!!!!! einfach den anderen abstecken und den vom JD anstecken!!!

    Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen!!!


    ________________________
    LG. Euer Admin :king: :D



    Gesponserte Inhalte

    default Re: Probleme mit Fendt 930 Control

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Aug 18, 2018 8:45 am